RSS

Von Ein-Mann-Zelt bis Partyzelte

Ganz gleich, ob es sich um eine preisgünstige Übernachtungsmöglichkeit bei der Trekkingtour oder um große Partyzelte für eine zünftige Gartenfeier mit mehreren Personen handelt – ein Zelt ist mehr als nur ein Wetterschutz aus Planen und Zeltstangen. In mehr oder weniger luxuriösen Ausführungen erhältlich, erfreut sich das Zelt immer größer werdender Beliebtheit. Die Vielfalt der angebotenen Varianten reicht von schnell aufgebauten Ein-Mann-Zelten bis hin zu Großraum- und Bierzelten, deren Aufbau und Konstruktion durchaus auch einen ganzen Tag dauern kann. Die Grundkonstruktion ist allerdings bei allen angebotenen Größen und Formen der Partyzelte gleichbleibend. Ein Zelt beinhaltet Zeltstangen und Zeltplanen, welche miteinander verbunden werden. Eine Ausnahme bildet hier das aufblasbare Zelt, das seine Stabilität durch geschickt kombinierte und verarbeitete Luftpolster erreicht.

Welche Möglichkeiten bieten Partyzelte?

Abgesehen von offenen Pavillons werden Großraum- oder Bierzelte oft als Partyzelte genutzt. Es gibt diese Zelte in Größen für bis zu 200 Personen. Giganten für bis zu 1000 Personen, wie sie auf Festwiesen, Zirkus- und Kirmesveranstaltungen zu finden sind, werden zu privaten Anlässen eher selten genutzt. Die Seitenteile der Partyzelte sind hierbei sowohl mit als auch ohne Fensterausschnitt erhältlich. Bei dem verwendeten Material handelt es sich in der Regel um Kunststoff- oder beschichtete Baumwollstoffbahnen, welche Wind und Wetter abhalten. Diese Stoffbahnen werden über die vorher errichtete Konstruktion aus Zeltstangen oder auch Zeltpfosten gezogen und miteinander verbunden. Anschließend wird das Zelt mit Seilen im Boden verankert und somit gegen windbedingtes Umstürzen gesichert. Einzelne Seitenteile können hierbei wahlweise auch weggelassen werden, um die Optik eines offenen Raumes zu erzeugen. Der Vorteil der Partyzelte ist ihre Errichtung unter freiem Himmel. Somit können sich innerhalb des Hauses keine Nachbarn gestört fühlen, wie es bei einer Feier in der Wohnung der Fall wäre. Weiterhin bieten Partyzelte jederzeit frische Luft. Für besondere Anlässe können Partyzelte mit einer Bühne für auftretende Künstler ausgestattet werden. Auch der Aufbau einer Tanzfläche ist möglich.

Zu welchen Anlässen werden Partyzelte genutzt?

Hochzeiten, Polterabende, runde oder besondere Geburtstage, Schuleingänge und Taufen sind nur einige der Anlässe, die nach dem Festakt stattfindende Feier in einem Partyzelt zu veranstalten. Auch zu Junggesellenabschieden, Abschlussfesten oder auch Vereinsfeiern können Partyzelte genutzt werden. Je nach Anlass und Anzahl der zu erwartenden Gäste lässt sich hierzu schnell errechnen, welche Größe die Partyzelte haben müssen. Zu bedenken ist hierbei, dass es unter Umständen auch regnen kann und dass daher nicht nur alle eingeladenen Gäste im Zelt Platz finden müssen, sondern auch technisches Equipment und Catering.

Bildmaterial: Copyright by Rainer Sturm / pixelio.de

Post comment

*