RSS

Vorzelte als sinnvolle Erweiterung

Vorzelte als sinnvolle Erweiterung

© Karl-Heinz Liebisch / PIXELIO

Seit jeher galten Zelte als Unterkunft und Vorzelte als Schutz vor Wetter und Kälte. Schon in frühesten Zeiten nutzten die Menschen zeltähnliche Gebilde als Unterschlupf. Mit der Zeit entwickelten sich auch die Modelle ungeheuer weiter. Als erstes Zelt, wie wir es annähernd in der heutigen Form kennen, gilt der sogenannte Windschirm. Allerdings ist dieser kaum zu vergleichen mit den üblichen Zeltmodellen. Doch Zelte werden nicht nur als eigenständige Verweilplätze genutzt. Vorzelte gelten als eine gute Erweiterung. Sie nutzt man die Vorzelte beispielsweise bei Wohnmobilen sehr gerne. Will man sich vor dem Wohnwagen zusammensetzen, so agieren Vorzelte als guter Sonnenschutz. Je nachdem, wie das Vorzelt aufgebaut wird, kann es auch Schutz vor Wind aus einer bestimmten Richtung bieten. Sogar als Wetterschutz sind Vorzelte also anzuwenden. Aber nicht nur bei mobilen Wohnungen verwendet man Vorzelte. Auch an Häusern sind sie beliebt. Bekannt ist dies beispielsweise bei Hotels. Vor ihren Türen findet man oft noch ein Vorzelt, welches den Weg zum Eingang säumt und dadurch als Wetterschutz dienen kann. Man kann also vor dem Eingang aus einem Auto aussteigen und kommt trocken und geschützt im Hotel an. Vorzelte kann man auch kombinieren mit einem normalen Zelt. Man kann zum Beispiel schmutzige Schuhe dort abstellen. Salopp gesagt dient ein Vorzelt in dieser Art dem gleichen Zweck wie ein Flur zu Hause.

Vorzelte im Wandel der Zeit

Das Material und die Beschaffung von Zelten und Vorzelten hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Camper begrüßen dies, da dadurch eine Wärmespeicherung und Wetterresistenz erreicht werden kann. Vorzelte und Zelte, welche früher eher aus Tierhäuten oder Fellen bestanden, werden heute aus Kunststofffolien oder Stoffbahnen hergestellt, welche Wasser abweisend und wärmeisolierend sind. Auch der Aufbau wurde enorm vereinfacht. Vor allem auf Touren, bei welchen man schnell sein Zelt bzw. Vorzelt aufgebaut haben möchte, sind einfache Konstruktionen sinnvoll. Also hat sich auch hier eine Entwicklung getan. Einfacher Auf-und Abbau ist durch ein simples Stecksystem des Gestänges möglich. Ebenso der Transport eines Zeltes oder Vorzeltes ist heutzutage keine Last mehr. Die Verwendung der leichten Stoffe und Stangen ermöglicht es, Zelte und Vorzelt leicht zu tragen.

Fazit Vorzelte

Vorzelte sind eine sinnvolle Sache in vielerlei Hinsicht. Aufgrund ihrer einfachen Bauweise und Beschaffenheit, kombiniert mit ihrer Leichtigkeit und natürlich auch Funktionalität bilden sie einen vortrefflichen Schutz vor den Widrigkeiten, auf welche man in der Natur stoßen kann. Im Fachhandel für Outdoorzubehör oder auch Onlineshops findet man qualitativ hochwertige Zelte und Vorzelte, welche sowohl widerstandsfähig als auch lange verwendbar sind.

Bildmaterial: Copyright by Karl-Heinz Liebisch / pixelio.de

Post comment

*